Stick-Folder

Suchen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

10 Jahre für die BürgerInnen -     Juli 2004 bis Juli 2014

Wir haben mit Unterstützung der Gemeindevertretung, der örtlichen Exekutive, der Verkehrsabteilung bei der Bezirkshauptmannschaft Villach, dem Straßenbauamt Villach und der Landesstraßenverwaltung, die folgend angeführten Verbesserungen im Bereiche der B100 erreicht:

  • Mehr Sicherheit für die VS Stadelbach durch Verlegung des östlichen Zuganges aus dem Straßenkreuzungsbereich
  • Fahrverbot für Transit-LKW über 7,5 t
  • Fahrbahnmarkierungen für Reduzierung auf drei Fahrspuren am Töplitscher-Hügel
    Reduzierung von fünf auf vier Fahrspuren am Kellerberger-Hügel sowie Markierungen von Abbiegespuren im Bereich Gewerbezone, Sägewerk und Wohnhäuser in Stadelbach.
  • Lärmschutz für Töplitsch, Planung Lärmschutz Kirchenviertel/Kellerberg
  • 70 Km/h-Beschränkung für Weißenbach und 50-Km/h Beschränkung für Stadelbach
  • Einleitung des Planungsprozesses zur Neugestaltung der Ortsdurchfahrt Stadelbach mit der Zielsetzung auf Entschleunigung des Verkehrs, Schaffung von Linksabbiegern, Verbesserung der Geh- und Radwegsituation.

Auch unser Einsatz im Zuge der Überarbeitung des Örtlichen Entwicklungskonzeptes war für die BürgerInnen wichtig und erfolgreich.
Sehr bemüht haben wir uns in der Angelegenheit "Auflassung von schienengleichen Eisenbahnkreuzungen und Ersatz durch eine Überbrückung in Weißenstein".

  • Unsere eingebrachten Varianten-Vorschläge, sowie die Forderung einer objektiven Prüfung und Gegenüberstellung, zu der von der ÖBB und der Mehrheit der Gemeindevertretung forcierten Überbrückung beim Bahnhof, wurden abgelehnt. Jedoch ist es uns gelungen einige Verbesserungen bezüglich behindertengerechter Ausgestaltung zu erreichen.
  • Auch bei der Bahnüberbrückung in Lansach haben wir uns im Sinne des Natur- und Umweltschutzes für die Unterführungsvariante eingesetzt.

Zielsetzungen für unsere zukünftige Arbeit, werden weiterhin die Sicherheit der BürgerInnen, die Schonung der Natur und Umwelt, die harmonische Weiterentwicklung unserer Gemeinde, sowie kulturelle und gesellschaftliche Aktivitäten sein!

Auf unserer Homepage bemühen wir uns, objektiv und transparent über aktuelle Themen zu informieren. Sie sind herzlich dazu eingeladen, in unserem Forum ihre Meinung dazu einzubringen!

Herzlichen Dank an alle die unsere Ideen, Vorschläge und Aktivitäten aktiv bzw. durch ihre Unterschriften und Spenden bisher unterstützt haben.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Go to top